Trockene Augen – was Sie wissen sollten!

Man spricht von trockenen Augen, wenn zu wenig Tränenflüssigkeit vorhanden ist oder diese eine veränderte Zusammensetzung hat. Dadurch kommt es zum Aufreißen des Tränenfilms, der die Augenoberfläche schützen soll.

 

Der Tränenfilm besteht aus verschiedenen Schichten. In der wässrigen Phase befinden sich Nährstoffe und Spurenelemente für die Zellen der Hornhaut sowie Sauerstoff. Die wässrige Phase ist von einer dünnen Fettschicht umgeben, sodass die wässrige Phase nicht zu schnell verdunstet. Die Mucinschicht sorgt für eine gleichmäßige Verteilung auf der Augenoberfläche und für eine ausreichende Nährstoffversorgung der Hornhaut. Wenn die Tränenflüssigkeit nicht ausreichend vorhanden ist und der Tränenfilm reißt, werden die Zellen von der Versorgung abgeschnitten und es kommt zu entzündlichen Symptomen wie Juckreiz, Brennen, Rötungen, Schmerzen sowie zu einem Fremdkörpergefühl. In fortgeschrittenen Stadien kann es zu Verletzungen der Horn-und Bindehaut kommen. Auslöser sind z.B. Allergien, Hormonumstellungen, Medikamente, Krankheiten, Augenentzündungen, Fehlsichtigkeit und Umwelteinflüsse.

 

Zur Behandlung werden Tropfen empfohlen, die die fehlende Flüssigkeitsmenge ergänzen und zur Bildung eines ausreichenden Tränenfilms beitragen. Geltropfen sorgen für eine ausreichende Fettschicht und zur Nacht werden Augensalben/Augengele empfohlen, die über Nacht die Regeneration der Augenoberfläche fördern soll.

 

Tipps: Ausreichend Zeit an der frischen Luft verbringen, Kontaktlinsen gegen eine Brille tauschen, durch regelmäßiges Lüften trockene Raumluft beseitigen, beim Arbeiten am PC oder beim Fernsehen auf regelmäßiges Blinzeln achten, Zigarettenrauch/Abgase/Zugluft meiden.

 

Wir beraten Sie gerne, um geeignete Produkte finden. Bei weiteren Fragen und zur Beratung stehen wir Ihnen in der St. Georg-Apotheke jederzeit sehr gerne zur Verfügung. 



Kostenlose App für Ihre Gesundheit

 

Medikamente mit dem Handy reservieren, Notdienst-Apotheken finden, Wechselwirkungen checken: Die App "Apotheke vor Ort" bringt den Service Ihrer Apotheke aufs Handy – kostenlos.

Download im App Store oder bei Google Play


Apotheke

St. Georg Apotheke OHG

Gröpern 7, 38350 Helmstedt

Tel. 05351 6079

Fax 05351 41272

info@helmstedt-apotheke.de

Unsere Öffnungszeiten 
Mo, Di, Do, Fr  8.00-13.00 Uhr  und  15.00-18.30 Uhr
Mi  8.00-13.00 Uhr  und  15.00-18.00 Uhr
Sa  8.30-12.30 Uhr    

Wir beraten auch in

Englisch

Französisch

St. Georg