Mundhygiene – was Sie wissen sollten!

Gesunde Zähne haben Einfluss auf den gesamten Körper und tragen zu einer guten Lebensqualität bei. Wenn Bakterien aus dem Mund in den Blutkreislauf gelangen, können dadurch Folgeerkrankungen entstehen. Angepasste Prothesen und gesunde Zähne tragen zur schmerzfreien und problemlosen Nahrungsaufnahme bei, ermöglichen eine gute Aussprache und sind kosmetisch wichtig für die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben.

 

Die Mundgesundheit fängt bei einer ausgewogenen Ernährung an, denn Lebensmittel können die Zähne positiv und negativ beeinflussen. Zucker- und säurehaltige Lebensmittel sollten vermieden werden, da sie den Zahnschmelz schädigen können und dieser gelöst wird. Mundtrockenheit kann die Kariesbildung fördern, daher sollte man auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten. Eine Trinkmenge von mindestens zwei Litern pro Tag wird empfohlen, dadurch wird der Speichelfluss angeregt, der wichtig für die Abwehr von Erkrankungen ist und das Schlucken, Sprechen und die Nahrungsaufnahme unterstützt.

 

Morgens und abends sollten jeweils zwei Minuten in das Zähneputzen investiert werden. Durch kreisende Bewegungen ohne Druck soll der Plaque gelöst werden. Halten Sie sich an ein System: Putzen Sie erst außen, dann innen, erst oben dann unten. Speisereste können sich in den Zwischenräumen festsetzen und sind nur schwer mit der Zahnbürste zu erreichen. Die tägliche Anwendung von Zahnseide oder Interdentalbürsten hilft, diesen Bereich zu reinigen, beugt der Entstehung von Zahnbelag vor und schützt so die Zähne und das Zahnfleisch. Eine Mundspüllösung kann alle oberflächlich anliegenden Bakterien lösen und das Bakterienwachstum verringern. Die Zunge sollte täglich mit einem Zungenreiniger abgebürstet werden.

 

Wir beraten Sie gerne, um geeignete Produkte zu finden. Bei weiteren Fragen und zur individuellen Beratung stehen wir Ihnen in der St. Georg-Apotheke jederzeit sehr gerne zur Verfügung.



Kostenlose Apps für Ihre Gesundheit

 

Medikamente mit dem Handy reservieren, Notdienst-Apotheken finden, Wechselwirkungen checken: Die Apps "Apotheke vor Ort" und "callmyApo" bringen den Service Ihrer Apotheke aufs Handy – kostenlos.

 


Apotheke

St. Georg Apotheke OHG

Gröpern 7, 38350 Helmstedt

Tel. 05351 6079

Fax 05351 41272

info@helmstedt-apotheke.de

 

Unsere Öffnungszeiten 
Mo, Di, Do, Fr  8.00-13.00 Uhr  und  15.00-18.30 Uhr
Mi  8.00-13.00 Uhr  und  15.00-18.00 Uhr
Sa  8.30-12.30 Uhr    

Wir beraten auch in

Englisch

Französisch

St. Georg